Bildung ist ein Grundrecht.

Unsere Angebote bereiten Sie auf neue Facetten des Lebens vor.

Bündnis Netzwerk Familienzentren

Kontinuierliche Fortbildung und Coaching für Führungskräfte in Familienzentren, jeweils am festgestellten Bedarf orientiert und vereinbart. Vorwiegend Entwicklung zielorientierter, organisatorischer, sozialer und politischer  Konzepte für die Berufspraxis. Schwerpunkt des laufenden Jahres werden u.a. Gespräche mit der Wirtschaft und den Trägern sein, wie eine Vereinbarkeit der beruflichen Tätigkeit mit den Anforderungen aus der Familie seitens der Wirtschaft gefördert werden kann und wie die Familienzentren daran mitwirken. Ein wichtiges Thema auch für die KAB.

Bildungsscheck

Für berufliche Fortbildungen können Sie unter Umständen einen Bildungsscheck beantragen, durch den Sie bis zu 50% der Kursgebühren erstattet bekommen.

Setzen Sie sich unbedingt vor Ihrer Buchung mit uns in Verbindung.

Adventszeit einmal anders... mit Kintsugi

„ Kintsugi “
Die goldene Spur und
die Schönheit des
Vergänglichen

Kintsugi ist eine von langer Tradition geprägte japanische Methode, zerbrochene kunstvoll Keramik zu reparieren.
Termin: 03.12.18 - 07.12.18


Kintsugi ist eine von langer Tradition geprägte japanische Methode, zerbrochene Keramik zu reparieren. Das Besondere: Kintsugi versucht nicht, die augenscheinlichen Makel der Reparatur zu verbergen, vielmehr stellt es diese durch die Verwendung von Gold - oder Silberpigmenten im Lack in den Vordergrund - und schafft so eine völlig neue Schönheit und Wertschätzung des ursprünglichen Objekts.
Die Einfachheit und die „ Duldung der Fehlerhaftigkeit “ sind daher Zentrum dieser Anschauung, hinter der die Überzeugung steht, dass etwas, was zerbrochen war und eine Geschichte hat, um so authentischer und wertvoller ist. In dieser Woche beschäftigen wir uns mit der Schönheit und Wertschätzung des eigenen Lebens.

Termin: 03.12. - 07.12.2018

Preis:   311,- EUR
(Einzelzimmerzuschlag 48,- EUR)

 

Berufliche Bildung

In Zusammenarbeit mit dem Gemeinnützige Sozialwerk der KAB e.V. - GSKAB bietet das Josef-Gockeln-Haus auch qualifizierte Fortbildung für den beruflichen Bereich an. Dabei geht es darum, soziale Kompetenzen zu erweitern und zu professionalisieren. Insbesondere Frauen und Männer, die in sozialen und therapeutischen Einrichtung Führungsverantwortung übernommen haben, erfahren in unseren, an der beruflichen Praxis ausgerichteten und über viele Jahre bewährten Fortbildungen eine ausgeprägte Kompetenzerweiterung. Profitieren auch Sie von unserer kontinuierlichen Zusammenarbeit mit großen und kleinen, regionalen und weltweit operierenden Unternehmen und Einrichtungen.

Gern erarbeiten wir mit Ihnen ein passgenau auf Ihren Bedarf zugeschnittenes Programm. Nutzen Sie auch die Möglichkeit des Bildungsschecks, bei dem bis zu 50% der Kurskosten aus dem ESF übernommen werden. Wir beraten Sie gern.

 

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok