Bildung ist ein Grundrecht.

Unsere Angebote bereiten Sie auf neue Facetten des Lebens vor.

Bündnis Netzwerk Familienzentren

Kontinuierliche Fortbildung und Coaching für Führungskräfte in Familienzentren, jeweils am festgestellten Bedarf orientiert und vereinbart. Vorwiegend Entwicklung zielorientierter, organisatorischer, sozialer und politischer  Konzepte für die Berufspraxis. Schwerpunkt des laufenden Jahres werden u.a. Gespräche mit der Wirtschaft und den Trägern sein, wie eine Vereinbarkeit der beruflichen Tätigkeit mit den Anforderungen aus der Familie seitens der Wirtschaft gefördert werden kann und wie die Familienzentren daran mitwirken. Ein wichtiges Thema auch für die KAB.

Bildungsscheck

Für berufliche Fortbildungen können Sie unter Umständen einen Bildungsscheck beantragen, durch den Sie bis zu 50% der Kursgebühren erstattet bekommen.

Setzen Sie sich unbedingt vor Ihrer Buchung mit uns in Verbindung.

Patchwork - Stoffwerk

Patchwork-Objekte findet man in vielen Kulturen und Epochen. Mit der Besiedlung Amerikas entwickelte sich die Herstellung von Quilts zu einer textilen Technik. Die meist armen Siedler in der Neuen Weit brauchten Decken, um sich vor der Kälte zu schützen.

Aus Stoffresten wurden so die ersten Patchwork-Decken gefertigt. Im Laufe der Zeit kamen immer fantasievollere Muster dazu.
Diese Tradition hat sich immer weiter entwickelt bis hin zur heutigen Textilkunst. Traditionelle und moderne Techniken stehen sich dabei konkurrenzlos gegenüber.
ln der Projektwoche werden Techniken zum Patchen und Quilten individuell vorgestellt, so dass Menschen ohne Vorkenntnisse,aber auch Fortgeschrittene teilnehmen können.
Weitere Informationen zu vorgesehenen Quilt-Projekten erhalten Sie nach der Anmeldung

Am Ende der Woche ist dann aus Stoff ein Stoffwerk entstanden.

Verantwortlich: Karina Giesbertz

Termine:
(So – Fr)
29.07. - 03.08.2018,
05.08. - 10.08.2018,
04. - 09.11.2018,
11. - 16.11.2018

Pauschalpreis 2018 p. P.: 374,00 Euro, Kein Einzelzimmerzuschlag

 (Erste/letzte Mahlzeit: Abendessen/Mittagessen)

Nicht enthalten sind die Materialkosten.

Ein Flyer zum Download.

 

Karina Giesbertz ist Textilkünstlerin und Referentin für Patchwork aus Herzogenrath. Ausbildung bei verschiedenen Patchwork-Künstlerinnen, Mitglied der deutschen Patchworkgilde. Verschiedene Ausstellungen seit 2001 in Herzogenrath, Köln, Günne und Rahrbach. Beim Dortex Design Award 2014 wurde sie mit dem 2. Platz und dem 3. Platz beim Dortex Design Award 2015 ausgezeichnet.

Berufliche Bildung

In Zusammenarbeit mit dem Gemeinnützige Sozialwerk der KAB e.V. - GSKAB bietet das Josef-Gockeln-Haus auch qualifizierte Fortbildung für den beruflichen Bereich an. Dabei geht es darum, soziale Kompetenzen zu erweitern und zu professionalisieren. Insbesondere Frauen und Männer, die in sozialen und therapeutischen Einrichtung Führungsverantwortung übernommen haben, erfahren in unseren, an der beruflichen Praxis ausgerichteten und über viele Jahre bewährten Fortbildungen eine ausgeprägte Kompetenzerweiterung. Profitieren auch Sie von unserer kontinuierlichen Zusammenarbeit mit großen und kleinen, regionalen und weltweit operierenden Unternehmen und Einrichtungen.

Gern erarbeiten wir mit Ihnen ein passgenau auf Ihren Bedarf zugeschnittenes Programm. Nutzen Sie auch die Möglichkeit des Bildungsschecks, bei dem bis zu 50% der Kurskosten aus dem ESF übernommen werden. Wir beraten Sie gern.

 

© 2018 Josef-Gockeln-Haus, Kirchhundem. Alle Rechte vorbehalten.

Search