Bildung ist ein Grundrecht.

Unsere Angebote bereiten Sie auf neue Facetten des Lebens vor.

Bündnis Netzwerk Familienzentren

Kontinuierliche Fortbildung und Coaching für Führungskräfte in Familienzentren, jeweils am festgestellten Bedarf orientiert und vereinbart. Vorwiegend Entwicklung zielorientierter, organisatorischer, sozialer und politischer  Konzepte für die Berufspraxis. Schwerpunkt des laufenden Jahres werden u.a. Gespräche mit der Wirtschaft und den Trägern sein, wie eine Vereinbarkeit der beruflichen Tätigkeit mit den Anforderungen aus der Familie seitens der Wirtschaft gefördert werden kann und wie die Familienzentren daran mitwirken. Ein wichtiges Thema auch für die KAB.

Bildungsscheck

Für berufliche Fortbildungen können Sie unter Umständen einen Bildungsscheck beantragen, durch den Sie bis zu 50% der Kursgebühren erstattet bekommen.

Setzen Sie sich unbedingt vor Ihrer Buchung mit uns in Verbindung.

Arbeitsverdichtung, Umstrukturierungen, geringer Handlungsspielraum und wenig Wertschätzung bei der Arbeit führen neben falschen Einstellungen und Erwartungen mancher Beschäftigten zunehmend zu psychischen Fehlbelastungen am Arbeitsplatz. Ein Seminar mit Norbert Gürtler vom 27.05. bis 01.06.2018.

Werner Kaiser, Acrylmalerei

Aus der Farbe heraus zum Bild kommen – dazu eignet sich sehr die Malerei mit Acrylfarben. Wir wollen frei die Palette der künstlerischen Möglichkeiten erforschen – vom pastösen, dichten Farbauftrag bis zur sehr zarten, transparenten Lasur: 27.05. bis 02.06.2018

Themen wie: körperliche Veränderungen, Wechseljahre, Fragen nach persönlichen und beruflichen (Neu-)Herausforderungen bestimmen oftmals das alltägliche Leben.
Ein Seminar vom  08.06. bis 10.06.2018. Das Angebot richtet sich an Frauen in der Lebensmitte.

Vom 17.07. bis 23.07.2018 findet der 8. Rahrbacher Kultursommer statt!
Das Josef-Gockeln-Haus steht dann wieder allen kreativen Menschen mit unterschiedlichen Angeboten offen. Eine Woche lang können Sie unter der Anleitung erfahrener Künstler/innen lernen, ausprobieren und experimentieren.

Bilden Sie sich berufsbegleitend zum Coach weiter!

Coaching ist eine spezielle Form der lösungs- und ressourcenorientierten Beratung und Begleitung von Menschen. Als Expert*innen für das Auffinden von Lösungswegen ermöglicht es ein/e Coach Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen mit Hilfe spezieller Gesprächs-, Moderations- und Fragetechniken, ihren eigenen passgenauen Lösungsweg für ihr Problem zu (er-)finden.

Die Ausbildung beginnt am 08.10. bis 11.10.2018. und umfasst 6 Module

Patchwork-Objekte findet man in vielen Kulturen und Epochen. Mit der Besiedlung Amerikas entwickelte sich die Herstellung von Quilts zu einer textilen Technik. Die meist armen Siedler in der Neuen Weit brauchten Decken, um sich vor der Kälte zu schützen.

Berufliche Bildung

In Zusammenarbeit mit dem Gemeinnützige Sozialwerk der KAB e.V. - GSKAB bietet das Josef-Gockeln-Haus auch qualifizierte Fortbildung für den beruflichen Bereich an. Dabei geht es darum, soziale Kompetenzen zu erweitern und zu professionalisieren. Insbesondere Frauen und Männer, die in sozialen und therapeutischen Einrichtung Führungsverantwortung übernommen haben, erfahren in unseren, an der beruflichen Praxis ausgerichteten und über viele Jahre bewährten Fortbildungen eine ausgeprägte Kompetenzerweiterung. Profitieren auch Sie von unserer kontinuierlichen Zusammenarbeit mit großen und kleinen, regionalen und weltweit operierenden Unternehmen und Einrichtungen.

Gern erarbeiten wir mit Ihnen ein passgenau auf Ihren Bedarf zugeschnittenes Programm. Nutzen Sie auch die Möglichkeit des Bildungsschecks, bei dem bis zu 50% der Kurskosten aus dem ESF übernommen werden. Wir beraten Sie gern.

 

© 2018 Josef-Gockeln-Haus, Kirchhundem. Alle Rechte vorbehalten.

Search